Schlagwort-Archive: lösen von Abituraufgaben

Chemieabitur in Niedersachsen – ein trickreiches Prüfungsfach

50 Seiten umfasst das Kerncurriculum für das Fach Chemie! 50 Seiten geballtes Wissen, voll von unzähligen Stichwörtern, die das Fachwissen repräsentieren, Kompetenzen und Basiskonzepte. 50 Seiten, die es zu bearbeiten gilt. Was ist daraus wirklich wichtig? Wie kann ich Zusammenhänge erkennen? Wie bekomme ich Struktur in meine Lernunterlagen? Wie schaffe ich es Abitur-Aufgaben zu bearbeiten? …

Weiterlesen

2013 – Biologieabitur in NRW -> Was kommt dran?

Seit 2007 gibt es eine zentrale Abiturprüfung in NRW. Die Schwerpunktthemen sind seit dem ersten Prüfungsjahr identisch. So stehen die Themen Molekularbiologie/Humangenetik Neurobiologie Ökologie und Evolution als Prüfungsinhalte fest. Die Aufgaben die jedes Jahr gestellt werden sind aber immerzu neu und decken in der Regel mindestens drei der vier inhaltlichen Schwerpunkte ab. Im letzten Jahr …

Weiterlesen

Das Lösen von Abituraufgaben ist lebenswichtig!

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, ich hatte letzte Woche ein interessantes Meeting mit einer stellvertretenden Schulleiterin und einer Biologielehrerin um über Lern- und Lehrmaterialien zu sprechen. Und dabei ist ein ganz wichtiger Punkt zur Sprache gekommen. Abituraufgaben und das Bearbeiten derselben ist lebensnotwendig!!! ABER – und auch das war Konsens: im Unterricht ist dafür keine Zeit. …

Weiterlesen