Kategorie-Archive: Neurobiologie

Biologie in Niedersachsen – das Kerncurriculum macht die Abiturvorbereitung nicht leicht!

Liebe Blogleser, seit 2 Jahren ist das Kerncurriculum (KC) Grundlage der Biologieprüfung. Das macht die Abiturvorbereitung nicht wirklich leichter, denn die Vorgaben des KC sind sehr offen gestaltet. Allerdings hat sich der Stil der Abituraufgaben in den letzten Jahren nicht wirklich geändert. Das ist ein Vorteil! Das Üben mit Aufgabenmaterial bringt sie sicher durch die …

Weiterlesen

Begriff des Monats: EPA

Liebe Blogleser, dieser kurze Beitrag steht für drei Buchstaben, die Ihr Abitur bestimmen: EPA oder Einheitliche Prüfungsanforderungen. Mit den EPAs (nicht zu verwechseln mit der Einmannpackung:-)) wurden bereits im Jahr 1989 Richtlinien erarbeitet, die für alle (damals 11) Bundesländer und deren Abiturprüfungen grundlegend waren. Im Jahr 2002 wurde dann eine Neufassung der EPA verfasst, die auch …

Weiterlesen

„Die Glaskugel“ – Was kommt dran im BioAbi 2013 in Niedersachsen?

Es ist wieder soweit. In knapp einer Woche schreiben die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen ihre schriftliche Biologieprüfung… Was kommt dran 2013?? Diese Frage ist wie jedes Jahr die INTERESSANTESTE. Wie immer ist es auch genau die Frage, deren Beantwortung offen bleiben muss. Trotzdem mag ich ein bisschen in die Glaskugel schauen und die „Abiturzukunft“ …

Weiterlesen

Hessen 2013 -> Q2 war das „gesetzte“ Halbjahr

Liebe Blogleser, die letzten Tage vor der schriftlichen Abiturprüfung war von einer Hauptfrage begleitet: Was ist das gesetzte Halbjahr in der Bioprüfung? Am 19.03. 2013 fand die schriftliche Biologieabiturprüfung in Hessen statt. Nachdem die letzten Jahren Molekularbiologie/Humangenetik im Fokus der Prüfungsaufgaben stand, war nun Q2 (Stoffwechselphysiologie/Ökologie) das gesetzte Halbjahr. Wie ich von einigen unserer Teilnehmer …

Weiterlesen

2013 – Biologieabitur in NRW -> Was kommt dran?

Seit 2007 gibt es eine zentrale Abiturprüfung in NRW. Die Schwerpunktthemen sind seit dem ersten Prüfungsjahr identisch. So stehen die Themen Molekularbiologie/Humangenetik Neurobiologie Ökologie und Evolution als Prüfungsinhalte fest. Die Aufgaben die jedes Jahr gestellt werden sind aber immerzu neu und decken in der Regel mindestens drei der vier inhaltlichen Schwerpunkte ab. Im letzten Jahr …

Weiterlesen

NRW -> Biologieabitur 2013 -> Intensivkurs in Dortmund

Schreiben Sie in diesem Frühjahr Ihr Abitur im Leistungsfach Biologie? Haben Sie Biologie als mündliches Prüfungsfach? Sind Sie von der Stofffülle und den verschiedenen geforderten Themenschwerpunkten übermannt und suchen nach Struktur, Zusammenhängen und klaren Erklärungen? Sind Sie nicht sicher, ob Sie wirklich alle Lerninhalte in Ihrer Abiturvorbereitung berücksichtigt haben? Dann wäre der BioAbi Intensivkurs eine …

Weiterlesen

BioAbi in Hessen 2013 -> Handreichungen im Vergleich!

Am kommenden Wochenende wird der BioAbi-Intensivkurs stattfinden (25. – 27. Januar 2013; Für einen ganz spontanen Teilnehmer: ein Platz ist noch frei!) und ich freue mich darauf maximal 9 Teilnehmern durch den kompletten Lernstoff der Biologie-Prüfungshalbjahre zu führen und den Stoff an Abituraufgaben zu üben. Nächste Woche (2 + 3. Februar 2013) findet eine reine …

Weiterlesen

Niedersachsen: KC + Hinweise = Abithemen 2012

Da steht sie die goldene Formel! Für Niedersachen gilt folgendes: Kerncurriculum Bio  + Hinweise 2012 = abiturrelevanter Lernstoff für das BioAbi 2012 Diese Formel ist wichtig um nicht zu viel, aber auf keinen Fall zu wenig auf die BioAbi-Prüfung 2012 zu lernen. Denn optimale Vorbereitung ist ALLES! Die Vorbereitungen für das BioAbi Lernskript (Abiturjahr 2012) …

Weiterlesen

Biologie & Chemie der Cholera

Die Bevölkerungs Haitis darf sich offensichtlich nicht erholen. Nach dem schweren Erdbeeben im Januar diesen Jahres, nun eine Choleraepedemie! Wer ist  der Erreger der Cholera? Cholera verursacht schwere Durchfälle. Die von dem Bakterium Virbio cholerae ausgelöste Infektion des Dünndarms verursachen extreme Durchfälle und starkes Erbrechen. Dabei kommt es zu lebensbedrohlichem Elektrolytverlust. Der Patient trocknet praktisch …

Weiterlesen