Wie aus Aldosen Almosen werden….

Liebe Blogleser,

sicherlich nutzen Sie Word oder ein anderes Textverarbeitungsprogramm zur Erstellung von Hausarbeiten, Referaten oder anderen Texten für Schule, Studium, Unterricht….

Aldosen werden zu Almosen

Sicherlich kennen Sie dann auch das Problem, dass wissenschaftliche Texte meist ein Problem für die Autokorrektur darstellen. Eigentlich anders herum! Die Autokorrektur wird zum Problem für den wissenschaftlichen Text.

BioAbi-Lernskript für Thüringen

So schreibe ich gerade am Zytologie-Teil für ein BioAbi-Lernskript für das Bundesland Thüringen. Schülerinnen und Schüler dieses Bundeslandes müssen einen Nachweis für Zucker (Glukose) kennen.

Die Glukose ist eine Aldose, da sie eine Aldehydgruppe besitzt. Aus dem Satz „Fehlingsche Lösung weisst Aldosen wie z.B. Glukose nach. “ wurde ganz schnell dank Autokorrektur Fehlingsche Lösung weisst Almosen wie z.B. Glukose nach. „. Macht sich nicht so gut im Lernskript.

Keine zwei Sätze weiter (wir sind immer noch beim Zuckernachweis) wird aus dem Tollens Reagenz ein Tollend Reangenz. Da bekommt doch die organische Chemie gleich mehr Schwung, wenn das eingesetzte Reagenz ein tollendes ist!

Fluch der Autokorrektur

Nicht nur die Chemie, auch die Molekularbiologie trifft der Fluch der Autokorrektur. Wofür „DNA“ wenn doch „Dann“ ein offensichtlich viel wichtigeres Wort ist.

Zum Glück kann man der Autokorrektur Wörter beibringen, die nicht geändert werden sollen….aber dann macht das Schreiben wissenschaftlicher Texte nur halb so viel gute Laune:-)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: